Weitere Forschungsprojekte

HEADWIND: Design and Evaluation of a Vehicle Hypoglycemia Warning System in Diabetes
Hypoglykämien zählen zu den relevantesten und schwerwiegendsten Akutkomplikationen des Diabetes mellitus. Besonders riskant sind Hypoglykämien mit begleitender Einschränkung psychomotorischer, kognitiver und exekutiver Funktionen im Straßenverkehr. Es konnte bereits mehrfach gezeigt werden, dass sich das Fahrverhalten während Hypoglykämien signifikant verschlechtert. 
In einer interdisziplinären Kooperation zusammen mit Forschenden der ETH Zürich und der Universität St. Gallen sollen nun moderne, hochdynamische Automobiltechnologie unter Anwendung von „deep machine-learning Algorithmen“ dazu genutzt werden, Hypoglykämien anhand des veränderten Fahrverhaltens in Echtzeit zu detektieren. Dies mit dem übergeordneten Ziel hypoglykämie-assoziierte Straßenverkehrsunfälle zu reduzieren.

MIWADO
In Kürze wird die MIWADO App für eine erste Testphase gemeinsam mit ausgewählten Patienten unserer Abteilung eingesetzt. MIWADO ist eine App zur sicheren und somit verschlüsselten Kommunikation mit Patienten. Über die App können Nachrichten zur Terminadministration und Terminorganisation aber auch kurzfristige Anliegen seitens der Patienten gesandt werden. Hierzu wird die sichere Austauschplattform MIDATA benutzt. Anpassbare Textvorlagen ermöglichen eine zeitökonomische Anwendung.
Erste Usability-Tests an unserer Abteilung (UDEM) konnten die Praktikabilität der App im klinischen Alltag bereits bestätigen. Ein wichtiger Aspekt ist die Möglichkeit der Terminerinnerung.

SwissDiabStudy SDS
Prospektive Kohortenstudie zum Diabetes mellitus in Zusammenarbeit mit dem Kantonsspital St. Gallen.

SwissNET
Schweizer Registerstudie für Patientinnen und Patienten mit Neuroendokrinen Tumoren. 

DiabSport
Forschungsprojekt mit diversen Studien zu Sport und Diabetes mellitus Typ 1. 

ARTORG
Künstliches Pankreas und GoFood: Forschungsprojekte zur Entwicklung von "closed loop" Systemen der sensorgesteuerten Insulinpumpentherapie bei Diabetes mellitus, sowie zur automatisierten Berechnung von Kohlehydratmengen basierend auf Smartphone-Applikationen. 

SPRINT
Meta-Analyse zur Langzeittoxizität der Radiojodtherapie in Zusammenarbeit mit der Nuklearmedizin.