Sprechstunde für Endokrinologie

Die Endokrinologie befasst sich mit den Hormonen und den dazugehörigen Organen Hirnanhangsdrüse (Hypophyse), Schilddrüse, Nebenschilddrüsen, Geschlechtsdrüsen sowie Nebennieren.

Wer sind wir?
Wir sind ein interprofessionelles Team bestehend aus Ärztinnen und Ärzten sowie speziell ausgebildeten Pflegefachpersonen.

Wer sind unsere Patientinnen und Patienten
Wir behandeln Menschen mit Hormonüberproduktionen (unter anderem Akromegalie, Cushingsyndrom oder Phäochromozytom), mit Hormonausfällen wie beispielsweise Morbus Addison oder Hypogonadismus und mit Tumoren der endokrinen Organe (zum Beispiel Hypophysen- und Nebennierentumore).

Was bieten wir an und was können wir tun?
Mittels ausführlichem Gespräch, ärztlicher Untersuchung, Blutuntersuchungen sowie eventuell Bildgebung (Ultraschall, Computertomographie, MRI, spezielle nuklearmedizinische Verfahren) werden Patientinnen und Patienten mit Hormonerkrankungen abgeklärt und fachärztlich beraten. Auch dynamische Testuntersuchungen der Hormonsysteme (beispielsweise Synacthen-Stimulationstest, oraler Glucosetoleranztest, Insulintoleranztest, Dursttest) bieten wir in unserer Klinik an. Regelmässig werden die Patientinnen und Patienten an den von unserer Klinik organisierten interdisziplinären Boards, namentlich Hypophysenboard und Endokrines Tumorboard vorgestellt und besprochen.